Christine Pfenninger
Lebens- und Unternehmensberatung

Sonntagsritual Februar 2021

Gemeinsames Heilritual üblicherweise am 1. Sonntag im Monat um 19 Uhr, dieses Mal am Sonntag, den 7. Februar, oder auch jederzeit, wann immer Sie Zeit, Muße und Lust dazu haben - und ganz entspannt von zuhause aus!

 

 

Setze, stelle oder lege Dich möglichst entspannt hin, und lasse alle Belastungen des Alltags leicht wie Wolken davonsegeln. Spüre dabei, wie sich nach und nach ein zunehmendes Gefühl der Stille und Ruhe in Dir einstellt, wie Du mehr und mehr eins wirst mit Deiner Umgebung, wie Du tiefer und tiefer in einen wohligen Zustand der Entspannung, Wärme und Geborgenheit hineingleitest. Sollten sich dabei noch verschiedene "weltliche" Gedanken in Deinem Kopf bemerkbar machen, dann schicke sie ganz einfach und sanft weiter wie Regenwolken am Himmel...

 

Stelle Dir nun vor, wie ein Lichtstrahl vom Himmel herab, aus der geistigen Welt zu Dir kommt, wie er in Deinem Scheitelchakra eintritt und Deinen ganzen Kopf ausfüllt und erstrahlen lässt. Spüre, wie mit dem hellen Licht alle dunklen Blockaden und Energien ganz einfach aus Deinem Kopf hinauskatapultiert werden, bis nur noch strahlende Helligkeit und Reinheit in Dir zurückbleibt.

 

Auf diese Weise wandere mit dem hellen Lichtstrahl durch Deinen ganzen Körper. Beleuchte dabei alle einzelnen Körperteile und Organe, bis Dein ganzer Körper in hellem Licht schimmert und gleißt und bis alle dunklen Energien aus Dir "hinausgefegt" sind. Genieße diesen lichtvollen Zustand, und präge ihn Dir gut ein.

 

Dann wende Dich nach außen und schicke Deinen gleißenden Lichtstrahl ganz einfach in die Welt hinein. Jeder Mensch, jedes Tier, jede Pflanze und Wesenheit dürfen von diesem hell strahlenden Licht profitieren, wenn sie möchten. Lass ein Bild in Dir entstehen, wie sich die Welt verändert, sobald sie in dem von Dir geschickten Licht badet, und präge es Dir wiederum gut ein.

 

Anschließend komm wieder im Hier und Jetzt an, und öffne Deine Augen.

 

 

Ich denke, diese Traumreise ist selbsterklärend. Sollten Sie dennoch Fragen dazu haben, dürfen Sie sich jederzeit gerne an mich wenden. Und Sie wissen ja: Traumreisen und Meditationen stärken ganz allgemein Ihre Intuition und Wahrnehmung, Ihren gesunden Instinkt für anstehende Realitäten und damit Ihr bewusstes Ja zu diesem Abenteuer Leben. Beobachten Sie auch gezielt, was sich nach einer solchen Traumreise in Ihrem Leben verändert - auch wie Ihnen andere Menschen begegnen. Das kann eine sehr interessante Erfahrung sein.

 

Mit herzlichen Licht-Grüßen

Ihre Christine Pfenninger