Christine Pfenninger
ENERGIETHERAPIE

Sonntagsritual November 2022

Gemeinsames Heilritual üblicherweise am 1. Sonntag im Monat um 19 Uhr, dieses Mal heute, am Sonntag, den 6. November - oder einfach jederzeit, wann immer gerade Sie Zeit und Lust dazu haben!

 

 

Setze, stelle oder lege Dich möglichst entspannt hin, und lasse alle Belastungen des Alltags leicht wie Wolken davonsegeln. Spüre dabei, wie sich immer mehr ein Gefühl der Stille und Ruhe in Dir einstellt, wie Du allmählich eins wirst mit Deiner Umgebung, wie Du tiefer und tiefer in einen wohligen Zustand der Entspannung, Wärme und Geborgenheit hineingleitest. Sollten sich dabei noch verschiedene "weltliche" Gedanken in Deinem Kopf bemerkbar machen, dann schicke sie ganz einfach und sanft weiter wie Regenwolken am Himmel...

 

Stelle Dir nun Dich selbst als menschliche Gestalt vor Dir stehend vor. Betrachte Dich dabei mit liebevollen und wohlwollenden Augen. Mache Dir in Dankbarkeit bewusst, welches Wunderwerk der Natur Dein Körper darstellt, wie schön Du bist und wie unglaublich fein abgestimmt alle Körperfunktionen ineinander greifen und funktionieren.

 

Sollten manche Organe oder Körperfunktionen nicht richtig funktionieren, dann bedenke gerade sie mit all der Liebe, deren Du fähig bist, in dem Wissen, dass unser Körper schon viel erlebt und ausgehalten hat und all unsere Erfahrungen und unsere innere Haltung widerspiegelt. Er ist die Voraussetzung dafür, dass wir überhaupt auf Erden leben und uns weiterentwickeln dürfen und können.

 

Bedanke Dich nun ganz bewusst bei Deinem Körper und damit gleichzeitig bei der göttlichen Quelle für Dein Lebendigsein. Denn unser Körper kommt aus dem Göttlichen, und dahin werden wir irgendwann wieder zurückkehren. Unsere Zeit hier auf Erden ist geschenkt und geliehen, sie ist eine großartige Chance - mache Dir das bewusst.

 

Anschließend komm wieder im Hier und Jetzt an, und öffne Deine Augen.

 

 

Ich wünsche Ihnen viel Freude und gute Erfahrungen mit diesem Sonntagsritual. Sollten Sie Fragen dazu haben, können Sie mich jederzeit gerne kontaktieren.

 

Herzliche Grüße

Christine Pfenninger