Christine Pfenninger
ENERGIETHERAPIE

Sonntagsritual Oktober 2022

Gemeinsames Heilritual üblicherweise am 1. Sonntag im Monat um 19 Uhr, dieses Mal heute, am Sonntag, den 2. Oktober - oder einfach jederzeit, wann immer gerade Zeit dafür ist!

 

 

Setze, stelle oder lege Dich möglichst entspannt hin, und lasse alle Belastungen des Alltags leicht wie Wolken davonsegeln. Spüre dabei, wie sich immer mehr ein Gefühl der Stille und Ruhe in Dir einstellt, wie Du allmählich eins wirst mit Deiner Umgebung, wie Du tiefer und tiefer in einen wohligen Zustand der Entspannung, Wärme und Geborgenheit hineingleitest. Sollten sich dabei noch verschiedene "weltliche" Gedanken in Deinem Kopf bemerkbar machen, dann schicke sie ganz einfach und sanft weiter wie Regenwolken am Himmel...

 

Nun begib Dich in der Traumreise auf einen Pfad, der Dich in den Wald führt. Folge diesem Pfad, und gehe durch den Wald, bis Du auf ein Tier triffst. Betrachte dieses Tier genauer, und beobachte dabei, wie es Dir begegnet und auf Dich reagiert.

 

Wenn Du eine Frage hast - zum Beispiel wie die nähere Zukunft für Dich aussehen mag oder was im Moment wichtig ist -, dann kannst Du sie jetzt dem Tier stellen. Bitte achte immer darauf, dass Du die Antwort des Tieres in Bildform und NICHT in Worten erhältst.

 

Du darfst das Tier übrigens auch fragen, ob es Dein Krafttier sein möchte. Falls ja, wird sich das Tier Dir von mindestens drei Seiten zeigen - von oben, unten, hinten, vorne, seitlich etc. Falls dies der Fall sein sollte, darfst Du Dich bei allen Fragen, die in nächster Zeit und im Alltag in Dir auftauchen, jederzeit an das Tier wenden. Die Antworten wirst Du von ihm immer in Bildform bekommen.

 

Bedanke Dich nun bei dem Tier und bitte es, Dich auch weiterhin wohlwollend zu unterstützen und zu begleiten. Anschließend komm wieder im Hier und Jetzt an, und öffne Deine Augen.

 

 

Dieses Sonntagsritual ist praktisch selbsterklärend. Ich wünsche Ihnen viel Freude und gute Erfahrungen beim Ausprobieren. Sollten Sie Fragen dazu haben, können Sie mich jederzeit gerne kontaktieren.

 

Herzliche Grüße

Christine Pfenninger